CHRISTIAN SPALECK

 

 

 

Inventarliste der Sammlung medizinisch- optischer Geräte Dr. C. Spaleck

 

 

A. Großgeräte:

I. Ophthalmoskopie:

  1. 2x Großes Ophthalmoskop n. Gullstrand u. Henker, ZEISS- Jena, 1 Gerät Serien.Nr. 81, 1920, kpl.mit allem Zubehör in Originalholzkasten, 1 Gerät nicht kpl. (Haugwitz S. 35, Abb. 55 a,b)
  2.  3x Großes Ophthalmoskop n. Thorner, n. 1930, Busch, Rathenow, 2 Geräte kpl., 1  Gerät leicht besch. (Haugwitz S. 33, Abb. 53 a,b)
  3. Fundusfotokamera n. Littmann, ZEISS Oberkochen, 1954, schwarz, kpl. mit dazugehöriger ROBOT- Kamera auf Tisch, perfekter Zustand
  4. 6x Opohthalmoskopierleuchen versch. Hersteller (Fischer, Oculus u..a.), teilw.

mit Irisblenden ab 1920, (Haugwitz S. 38, Abb. 61- 64).

II. Optometrie, Refraktometer:

     a.   Refraktionseinheit „Idemvisus“ Möller- Wedel, um 1960, kpl. mit Säule,

           Beleuchtung, Möller- Wedel Phoropter und Sehzeichenprojektor n. Schober, weiß,

           sehr gut erhalten.

b.   Refraktometer n. Hartinger, ZEISS- Jena, 1934, Tischgerät, kpl

c.   3x Refraktometer n Thorner, um 1930, Busch Rathenow, Tischgeräte, kpl.

      (Haugwitz S. 48, Abb. 73 a,b)

d.   2x Refraktometer n. Littmann, Rodenstock, um 1960, Tischgerät, kpl., perfekt.

e.   Acuity Systems 6600, erster automat. Refraktometer 1975, sehr großes Tischgerät

f.    Dioptron Nova, Coherent, automat. Refraktometer 1981, Tischgerät, kpl.

g.   Dioptron Ultima, Coherent, automat. Refraktometer, 1978, mit Tisch kpl.

III. Optometrie, Phoropter:

      a.   Phoropter „Corrector“ Busch, Rathenow, 1932, Tischgerät, kpl. (Haugwitz S.92,

            Abb. 138 a)

      b.   Phoropter „General Optical“, 1935 USA

      c.   Phoropter „American Optical“, 1950 USA

      d.   Phoropter “ Bausch & Lomb” 1955, USA, farbig hellgrün

IV. Sehzeichenprojektor, Transparentsehprobentafel:

a.   Großer Sehzeichenprojektor “Bausch  Lomb”1934, USA, Tischgerät

b.   2x Mehrreihige Transparentsehprobentafeln, Fischer, Oculus, um 1935,

      (vgl. Haugwitz S. 136, Abb.238).

V. Probiergläserkästen:

a.    Probiergläserkasten „Sydow“, Berlin um 1900, randlose Gläser, groß, perfekt

b.    Probiergläserkasten, deutsch um 1890, randlose, handgeschl., klein, kpl.

c.    Probiergläserkasten, handgeschliffen Nickel/Messing, deutsch 1910, groß

d.    Probiergläserkasten „C. Wokurka, Graz“ Nickel/Messing um 1900, groß

e.    Probiergläserkasten ohne Deckel, Nickel/Messing um 1900, groß, nicht kpl.

f.     Probiergläserkasten Rollkasten, 1925, groß, kpl.

g.    Probiergläserkasten  Rollkasten „Möller- Wedel“, um 1930, groß, kpl.

i.     Probiergläserkasten „Aesculap“, 1935, groß, kpl.

j.     Probiergläserkasten, ca. 1920, kleiner Ø 2,3 mm, Leder/Holzschatulle, kpl.

k.    Bifokal- Vorsteckgläsersatz, ca. 1960 in Holzschatulle, kpl.      

VI. Probierbrillen:

a.    33 verschiedene Probierbrillen ab 1870 (vgl. Haugwitz S. 104- 108, Abb. 158-  

       177).

VII. Keratometrie:

a.    Javal- Schiötz, „Pfister und Streit“, Bern um 1900, Messing/ Holz poliert.

       kpl. auf originalem, alten Tisch,  (vgl. Haugwitz S. 66, Abb. 95)

b.    3x  Javal- Schiötz, „Oculus“ um 1930, 2 kpl., 1 Gerät ohne Montageplatte

       (vgl. Haugwitz S. 68, Abb. 99).

c.    Keratometer Krahn, Hbg. 1936, kpl.

d.    Keratometer „Bausch & Lomb“, 1950, USA.

e.    Keratometer n. Hartinger ZEISS- Jena, 1934, (vgl. Haugwitz S. 71, Abb. 105 a,b)

IIX. Scheitelbrechwertmessgeräte:

      a.    9x Scheitelbrechwertmessgeräte versch. Hersteller (Busch, ZEISS, Voigtländer,

             Oculus) 1916- 1950. (vgl. Haugwitz S. 77-  81, Abb. 118- 125).

IX. Lichtsinn, Adaptometer:

      a.    Großes Nyktometer n. Comberg, ZEISS- Jena, 1938, Tischgerät, (vgl. Haugwitz

             S. 122, Abb. 211 a,b).

      b.    Fünf- Punkte- Adaptometer n. Birch- Hirschfeld, ZEISS- Jena, 1936,

             (vgl. Haugwitz S. 121, Abb. 208 a,b)

      c.    Stereoeidometer n. Monje, Möller- Wedel 1955, (vgl. Haugwitz S. 189,

             ähnl. Abb 346))

      d.    Nyktotest, Rodenstock, 1975

X. Lichtsinn, Perimeter:

      a.    Viertelbogen- Perimeter „Pfitzer, Wien“, 1882, registrierend, Holz/Messing, auf-

             wendige Konstruktion mit Tisch, kpl. ähnl. McHardy (vgl. Haugwitz S. 126,

             Abb. 221).

      b.    Perimeter n. Priestley und Smith, engl. 1883 (vgl. Haugwitz S. 127, Abb. 222)

      c.    Kampimetrierscheibe n. Uthoff, 1881 (vgl. Haugwitz S. 127, Abb. 223)

      d.    5x Förster Perimeter, versch. bzw. unbekannte Hersteller um 1900.

      e.    Erstes Projektionsperimeter „Maggiore“ ZEISS- Jena, 1936, mit Tisch, kpl. (vgl. 

             Haugwitz S. 131, Abb. 234 a,b).

      f.     Projektionsperimeter Krahn, Hbg., 1960.

      g.    Projektionsperimeter JENA, 1960, kpl. mit Tisch.

XI. Lichtsinn, Farbsinnprüfung:

      a.    Anomaloskop n. Nagel, 1906  Modell I Prototyp (vgl. Haugwitz S. 150, Abb.

             263)

XII. Vorderabschnitt, Hornhautmikroskope:

      a.    2x Gullstrand Hornhautmikroskop, ZEISS- Jena, 1920

XII. Vorderabschnitt, Spaltleuchten:

      a.    2x  Gullstrand Spaltlampe ZEISS- Jena, 1916 -1920, 1x frühes Modell mit frei  

             beweglichem Hornhautmikroskop, 1x späteres Modell mit Kreuztisch

             komplett mit allem Zubehör in Holzkästen

      b.    Spaltlampe n. Comberg, ZEISS- Jena, 1933, Tischgerät, (vgl. Haugwitz S. 167,

             Abb. 303)

      c.    Spaltlampe n. Goldmann, Haag- Streit, Bern, 1933, Tischgerät, , (vgl. Haugwitz 

             S. 167, Abb. 304)

      d.    2x Spaltlampe n. Littmann, ZEISS- Oberkochen, 1950, 1x kpl. mit Tisch, 1x

             als Tischgerät (vgl. Haugwitz S. 168, Abb. 305).

      e.    Spaltlampe Krahn, Hbg. um 1955, kpl. mit Tisch.

      f.     Spaltlampe Rodenstock HSE 20, um 1960, kpl. Tischgerät

XIII. Vorderabschnitt, Tonometer:

      a.    Reichert, erstes Non-Contact- Tonometer, 1990, USA,Tischgerät.

 

B. Handgehaltene Geräte, Kleininstrumente, Sonstiges:

I. Ophthalmoskopie, Skiaskopie, Prismen:

      a.    40x Direkte Ophthalmoskope, größtenteils in Leder- oder Holzschatullen,

             darunter n. Loring  1870 (vgl. Haugwitz  S. 13, Abb. 21)

                           n. Hirschberg 1879, (vgl. Haugwitz  S. 15, Abb. 24)

                           n. Kalt 1890, (vgl. Haugwitz  S. 16, Abb. 28)

                           n. Roth 1894, (vgl. Haugwitz  S. 16, Abb. 29)

                           n. Eversbusch 1900, (vgl. Haugwitz  S. 16, Abb. 31)

             und die elektrifizierten Modelle n. Comberg, Hartinger und Thorner, ZEISS-

             Winkel, Keeler u.a. (vgl. Haugwitz  S. 20- 22, Abb. 38- 44).

      b.    30x Indirekte Ophtholmoskope (darunter 5x Refraktionsaugenspiegel)

             beginnend mit den Spiegeln n. Anagnostakis um 1860 bis zu einfachen Spiegeln

             der Augenspiegelkurse der Kliniken, teilw. in Leder- oder Holzschatullen mit

             Korrekturlinsen und Ophthalmoskopierlinsen kombiniert.

             (vgl. Haugwitz  S. 10- 13, 15, Abb. 10- 20, 26).

             (Ophthalmoskopierleuchten s.o. A, I, d)

      c.    Handgehaltenes binokulares indirektes Ophthalmoskop, ZEISS- Jena, um 1935

             modifiziert.

      d.    Binokulares Kopfophthalmoskop n. Schepens, vermutl. DDR- Nachbau n. 1960

      e.    12x Skiaskope (Oculus, Rodenstock, Neitz, ferner frz., engl. und amerikanische

             Modelle)

      f.    2x Skiasopierleistenpaare: 1x Ebenholz, 1x einfache Holzausführung in Köcher.

      g.    Skiaskopierscheibenpaar n. Rindfleisch in Lederkassette 1892, (vgl. Haugwitz 

             S. 57, Abb. 85)

      h.     2x Herschel- Prisma n. Bielschowsky in Holzkassetten mit Maddoxzylinder und

             Grünglas: 1x ZEISS- Jena um 1930, 1x JENA n. 1950, (vgl. Haugwitz  S. 195,

             Abb. 367).

      i.    Prismensatz in Holzkassette, um 1895, kpl.     

II. Akkomodometer, Refraktionshilfen, Pupillometrie:

      a.    Akkomodometer n. Bjerke, 1919, Holzkassette (vgl. Haugwitz  S. 88, Abb. 130).

      b.    Monokularer, handgehaltener sphärischer Gläservorsatz, JENA, n. 1950, in Holz-

             kassette.

      c.    Augenabstandsmesser n. Hertel, ZEISS- Jena, n. 1930, m. Batterie. in Kassette

      e.    Augenabstandsmesser n. Ritzmann, ZEISS- Jena,  n 1930, (vgl. ähnl. Haugwitz     

             S. 113, Abb. 193 a,b).

      f.     Pupillometer/ Keratometer n. Wessely, ZEISS- Jena, n. 1935, in Kassette.

     g.     ESSEL- Pupillometer (frz.), n. 1960, mit Korrekturgläsern in Kassette.

III. Handspaltlampe, fokale Beleuchtung:

      a.     Handspaltlampe ZEISS- Jena, um 1935 in Holzkassette mit dir. Ophthalmoskop.

              kpl.

      b.    Handspaltleuchte ZEISS- Winkel, um 1935 in Holzkassette.

      c.    2x Möller- Wedel Idem Punktleuchte n. Schober, n. 1950.

      d.    Fokusleuchte, Chrom, n. 1930.

      e.    Punktleuchte mit Irisblende, Oculus, n. 1950.

      f.    2x Hammerlampe ZEISS- Oberkochen, n. 1949.

IV. Handperimeter:

      a.     Zerlegbares Halbbogenperimeter n. Schweigger, 1888, (vgl. Haugwitz  S. 128,

              Abb. 226).

      b.     Zerlegbares Halbbogenperimeter in Holzkassette, um 1930, kpl

V. Tonometer, Ophthalmodynamometer, Exophthalmometer:

     a.      5x Schiœtz- Tonometer mit Eichtabellen und Gewichten, 1930- 1950 in

              Kassetten.

     b.      2x Ophthalmodynamometer n. H.K. Müller, 1940- 1950, in Kassetten mit Eich-

              tabellen.

     c.      2x Spiegel- Exophthalmometer n. Hertel, ZEISS- Jena, um 1910, in Holz-

              kassetten.

C. Chirurgie:

I. Chirurgische Instrumente, Zubehör:

     a.      Großes ophthalmologisches Intrumentenbesteck „Kratsch“ München 1890 in

              Lederkassette.

     b.      24x ophthalmochirurgische Messer, teilw. mit Elfenbeingriffen.

     c.      3x kleine ophthalmochirurgische Instrumentensets in Holzbehältern.

     d.      Ophthalmochrurgisches Instrumentarium „Schleifer“ um 1900 in Leder-

              kassette.

     e.      Diverse, farbige, handbeschriftete Augentropfenflaschen mit Pipetten in Metall-

             Glasständern, Undinen, alte Porzellantöpfchen für Salben, beschriftet.

     f.      Glasaugen „Otto Müller-Welt“ Stuttgart, um 1930, mit 47 Epiprothesen

              in Kassette.

     g.      Dampfkauter n. Passow zur Keratitis dendritica Bhdlg., Chrom um 1950.

     h.      HESLIN- MACKOOL Phakomaschine 1. Serie 1983, mit Handstücken

.

D.  Drucksachen, Bücher:

     a.      Fuchs, Ernst: Lehrbuch der Augenheilkunde, Leipzig- Wien, 1900.

     b.      Wessely, Karl: Stereoskopischer Atlas der Äußeren Erkrankungen des Auges.

              München, 1931.

     c.      Diverse Sehprobentafeln, Nahlesetafeln (Nieden u.a.) ab 1900, Stereotests u.a.

     d.      Stereoskopische Tafeln n. Dahlfeld,  Wells (American Optical), Keystone,

              Sattler), z.T. mehrfach vorhanden.

     e.      3x Stereoskope

     f.       Bedienungsanleitungen ophthalmogischer Instrumente, alte Prospekte

 

   

E.  Literatur:

Von Haugwitz, T.: Ophthalmologisch- optische Untersuchungsgeräte. In: Bücherei des Augenarztes, Heft 85. Stuttgart, 1981

 

 

 

Kontakt:

Dr Christian Spaleck

Glasgarten 9

D 85072 Eichstätt

cjs @ altmuehlnet.de

Telefon 08421-4931